Person

Schleichwerbung

Ganz meinerseits

Hallo! Laura Schleicher mein Name, hier erzähle ich Ihnen ein bisschen über mich. Mir macht meine Arbeit viel Freude.

Ich bin in Berlin geboren (ja, das gibt es noch), und wuchs dort in den Achtzigern und Neunzigern auf - mit Hörspiel-Kassetten, gemischten Tüten für eine Mark, Stickeralben und Telefonzellen..

Nach dem Abitur im Jahr 2000 verbrachte ich 6 Monate in Texas/USA und absolvierte zurück in Berlin die Ausbildung zur Mediengestalterin für Digital- und Printmedien.

Direkt im Anschluss 2003 gründete ich die schleichwerbung und machte damit auch meine Begeisterung für die Fotografie zum Beruf.

2007 tauschte ich das Home-Office gegen wunderschöne Büroräume mit kleinem Fotostudio am Ku´damm in Berlin.

Im Frühjahr 2010 zog es unsere Familie nach Stuttgart, wo ich viel als Standfotografin für Film und Fernsehen arbeitete.

Seit 2013 bin ich glückliche Mama einer Tochter. Und habe viel gelernt.

Im Herbst 2015 sind wir wieder in die Heimat zurückgekehrt. Im beschaulichen Lichtenrade, mit einem Fuß in Brandenburg, fühlten wir uns anderthalb Jahre lang sehr wohl.

Das war uns dann aber noch nicht weit genug "draußen". Und so nennen wir seit Anfang 2017 einen alten Hof im knapp 600-Seelen-Dorf Groß Schulzendorf unser Eigen. Bestrebt, das meiste alleine zu schaffen, ist unser Wunsch diesen möglichst ökologisch und nachhaltig zu sanieren.

Nun gehen wir zu Viert durchs Leben! Unser Sohn kam Anfang 2019 zur Welt.

Seit Januar 2023 habe ich Glückliche ein Büro in der wunderbaren Waldschänke in Stahnsdorf. Die Menschen des Marktplatz Waldschänke erwecken den ehemaligen Gasthof zu neuem Leben: Café, Biergarten, Eisschänke und viele verschiedene Kulturangebote sind die Basisi für einen sozio-kulturellen Ort zum anfassen.

In den Ferien unternehmen wir Reisen mit unserem Bus - gerne an Orte wo man klettern oder angeln kann. Am Liebsten campen wir auf anderen Höfen und erfahren dort Inspiration und Begegnung. Wir finden immer wieder wunderschöne Ecken in Deutschland und den Nachbarländern.

Meinen Ausgleich schaffe ich durch Yoga, Hauswerkeln, Gartenarbeit oder Schnitzen. Ich liebe Filme und bin die 10 Tage während der Berlinale meist schlecht zu erreichen.

Foto Der Woche

Dokumentarische Familienfotos

Euer Alltag als Foto-Dokumentation. So wie ihr seid und lebt.
Echte Familienmomente. Schätze für immer.